16.08.2019

Multifunktionelle Aufbauten für schnelle Stadtflitzer

HEGLA und Vantec präsentieren Transportlösungen für viele Anwendungen.

HEGLA Fahrzeugbau GmbH & Co.
HEGLA Fahrzeugbau GmbH & Co. KG nimmt erstmals auf der NUFAM teil und präsentiert Glastransporter mit abnehmbaren Außenreff und vieles mehr. Foto: HEGLA Fahrzeugbau GmbH & Co.

Erstmals nimmt die Firma HEGLA Fahrzeugbau GmbH & Co. KG an der NUFAM teil. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen Marktführer für Glastransportaufbauten und zeigt daher einen branchentypischen Glastransporter mit abnehmbaren Außenreff, Dachgepäckträger, einem ausziehbaren Innenreff sowie Werkzeugschrank.

Auch wenn die Digitalisierung, Vernetzung und Automation mehr und mehr Einzug hält, müssen weiterhin am Ende einer jeden Fertigung Bauelemente und Gläser sicher und effizient an ihren Bestimmungsort geliefert werden. Das Produktportfolio von Hegla bietet seit mehr als 40 Jahren vielfältige Ausstattungsmöglichkeiten für diese Transporte. Nicht zuletzt durch drei Standorte in Deutschland gewährleistet das Unternehmen Kundennähe und kann individuelle Beratung anbieten. Der ausgestellte Transporter ist nach Unternehmensangaben ideal für eilige Montagen, kleine Liefermengen und für die Auslieferung hochwertiger Sondergläser oder Bauelemente.

Vantec Fahrzeugbau GmbH
Vantec Fahrzeugbau GmbH präsentiert in der dm-arena einen Tiefkoffer und einen Kofferaufbau auf PET-Basis. Foto: Vantec Fahrzeugbau GmbH

Steigende Eigengewichte der Transporter-Baureihen und die WLTP-Richtlinien zwingen Aufbauhersteller, auf immer neue und gewichtsoptimierende Materialien auszuweichen damit der Kunde weiterhin eine möglichst hohe Nutzlast hat. Mit dieser Feststellung der Vantec Fahrzeugbau GmbH beschreibt das Unternehmen die Herausforderungen an seine Aufbauten. Um dies umzusetzen, spielt die Verwendung von Materialien wie Sandwich sowie Aluminium eine große Rolle. In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Kofferspezialisten CITYBOX B.V. zeigt Vantec in der dm-Arena an Stand E 404 einen Tiefkoffer und einen Kofferaufbau auf PET-Basis. Letzterer besteht aus einem Sandwichkern, der zu 100 Prozent aus recycelten PET mit beidseitiger GFK-Außenhaut hergestellt wird. Durch Verwendung dieser Materialien reduziert sich das Gewicht des Aufbaus deutlich und die Nutzlast erhöht sich entsprechend. Einen Eindruck über die Qualität und Vielseitigkeit der Produktpalette können sich interessierte Besucher auf dem Stand der beiden Unternehmen verschaffen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen