Pressemeldung, 28.09.2017

NUFAM erfolgreich gestartet

Spannende Informationen und Action im Freigelände

+

Winfried Hermann, Minister für Verkehr in Baden-Württemberg, eröffnet die NUFAM. KMK/Jürgen Rösner

Winfried Hermann, Minister für Verkehr in Baden-Württemberg, eröffnete heute als Schirmherr die fünfte NUFAM – Nutzfahrzeugmesse Karlsruhe. Angesichts der deutschlandweiten Zunahme des Straßengüterverkehrs betonte Minister Hermann in seinem Grußwort die Bedeutung der NUFAM für die Transport- und Logistikbranche: „Die Messe blüht und ist erfolgreich. Das Wachstum der NUFAM spiegelt den Trend der Entwicklung des Güterverkehrs wieder. Erfreulich ist auch, dass neue umweltfreundliche Fahrzeuge mit Hybrid und elektrischen Antrieben präsentiert werden, vom elektrischen Kleintransporter bis zum Kleinlaster mit Biogas.“ Minister Hermann dankte ausdrücklich der Messe und der Stadt für die „wunderbare Plattform“, die die NUFAM der Nutzfahrzeugbranche im Süden Deutschlands bietet, um Innovationen zu zeigen und den Austausch zwischen Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Politik zu fördern.

In der anschließenden Keynote zum „Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg“ erläuterte Prof. Erich Sax, Direktor am Forschungszentrum Informatik (FZI) die Bedeutung des Standortes Karlsruhe als Testregion für automatisiertes Fahren. Vor allem im Nutzfahrzeugbereich gebe es hier diverse Anwendungsmöglichkeiten, von Kraftstoffeffizienz, assistiertem Fahren bis hin zu selbstlernenden Systemen.

Bis Sonntag, 1. Oktober, präsentieren auf der NUFAM 370 Aussteller aus 17 Ländern das gesamte Spektrum der Nutzfahrzeugbranche: Fahrzeuge aller Gewichtsklassen, Aufbauten und Anhänger, Reifen, Teile, Zubehör, Werkstattausrüstung, Telematiklösungen sowie Dienstleistungen. Erstmals belegt die NUFAM alle vier Hallen sowie das Freigelände der Karlsruher Messe. Vor allem im Bereich der Fahrzeug- und Aufbautenhersteller verzeichnet die Nutzfahrzeugmesse ein erhebliches Wachstum. Mehr als 25.000 Besucher werden 2017 auf der erweiterten Ausstellungsfläche von über 70.000 Quadratmetern erwartet. Als hochkarätiger Branchentreff für persönliches Netzwerken bietet die NUFAM Fachtage zu Telematik, Kommunalfahrzeugen, Handwerk und Ladungssicherung. Auch das NUFAM-Messeforum bietet hierzu täglich wechselnde Vorträge und Diskussionsrunden.

Spannende Infos und Action auf der NUFAM

Neben einem Rahmenprogramm für Fachbesucher lockt die NUFAM mit diversen Aktionen im Demo-Park und auf dem Freigelände auch interessiertes Publikum in die Messe Karlsruhe. Hier ist an den vier Messetagen Action angesagt: Neueste Fahrzeugtechnik, Aufbauten, Anhänger und Anbaugeräte werden live im Einsatz präsentiert. Zudem können Interessierte am Wochenende erleben, wie die Rettungskette und die Bergung bei einem Lkw-Unfall funktioniert.

Erstmals können Kinder ab 12 Jahren und einer Mindestgröße von 1,40 Meter täglich von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr in einem Parcours Unimog fahren. Für kleine Kinder gibt es zusätzlich den Unimog-Parcours Next Generation mit Mini-Mogs, Bobby Cars und vielem mehr. Zudem finden täglich LKW-Schnupperfahrten, die Truckmodellbaubörse und den Truckmodellparcours statt.

Das Wochenende widmet sich dem Berufskraftfahrer

Dieses Jahr sucht die NUFAM mit der NUFAM-Challenge den besten Berufskraftfahrer. Nachdem Teilnehmer bereits in einem Online-Quiz ihr theoretisches Wissen beweisen mussten, treten die besten acht am Samstag (30. September) gegeneinander im direkten Wettbewerb auf dem Asphalt an und stellen ihre Praxiserfahrung unter Beweis. Im Demo-Park fahren immer zwei Fahrer gleichzeitig einen abgesteckten Parcours, bei dem Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade auf sie warten. Sie müssen rückwärts einparken, Ladung aufnehmen und sichern – also Situationen meistern, die Berufskraftfahrern im Berufsalltag regelmäßig begegnen. Das Halbfinale findet um 12:30 Uhr statt und das Finale um 16:00 Uhr.

Beim Truck Driver Forum wird am Sonntag (1. Oktober) der Alltag der Berufskraftfahrer in den Blick genommen. Experten geben Verhaltensempfehlungen für Fahrten im Ausland, Fahrersicherheit auf Parkplätzen und zeigen, wie Berufskraftfahrer sicher unterwegs sind.

Baden-Württemberg Ministerium für Verkehr

Schirmherrschaft 2017

Winfried Hermann (MdL), Minister für Verkehr Baden-Württemberg hatte die Schirmherrschaft der NUFAM 2017 inne.

mehr
XING- und facebook

XING- und facebook

Neue Geschäftspartner & Kunden finden, spannende Diskussionen verfolgen oder einfach die neusten Informationen zur NUFAM erhalten.

zu unserer XING Gruppe zu unserer facebook-Seite