Rahmenprogramm der NUFAM 2017

See you 2019

Das war das Rahmenprogramm der NUFAM 2017:

Fachveranstaltungen und Rahmenprogramm der NUFAM 2017

Im Rahmen der Leitmesse des Südens werden interessante Vorträge und innovative Best-Practice Beispiele zu Transport, Logistik und Nutzfahrzeugen besprochen. Entdecken Sie das umfangreiche Rahmenprogramm und nutzen Sie die zahlreichen Informationsplattformen.

Klicken Sie sich durch die Reiter für die Ansicht der einzelnen Tage. Weiter unten finden Sie detailliertere Informationen zu speziellen Themenblöcken.

NUFAM-Forum | Aktionshalle

11:00 Uhr

Offizielle Eröffnung NUFAM 2017 mit anschließendem Messerundgang

Begrüßung: Britta Wirtz | Geschäftsführerin, Karlsruher Messe- und Kongress GmbH

Begrüßung: Gabriele Luczak-Schwarz | Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe

Grußworte: Winfried Hermann | Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg

Keynote: „Testfeld Autonomes Fahren“

Prof. Dr.-Ing. Eric Sax | Direktor am FZI Forschungszentrum Informatik

– im Anschluss findet eine Gesprächsrunde statt –

Moderation: André Sahorn

11:45 - ca. 13:00 Uhr

Offizieller Messerundgang in den Hallen

14:00 Uhr

Journalisten Award „Wort und Werkstatt“

Begrüßung: Matthias Nowotny | DIALOGmanufaktur, Rottenburg

Grußworte: Britta Wirtz | Geschäftsführerin, Karlsruher Messe- und Kongress GmbH

Rede Vorjahresgewinner Steffen Dominsky | KFZ-Betrieb, Redakteuer Ressort Service & Technik

Rede Jurymitglied Frank Beaujean | Präsident des Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobil-Service Ausrüstungen e.V. (ASA) und Dr. Martin Endlein, Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT)

Kurzvorstellung der drei Preisträger mit Preisübergabe

Get-Together

Kommunaltag/Kommunalpavillon | Messeatrium

11:00, 13:00 und 15:00 Uhr
TREFFPUNKT KOMMUNAL
Treffpunkt Kommunal geht in die Praxis: Besuchen Sie unter fachkundiger Moderation erfahrener Kommunaltrainer die Anbieter von Kommunalfahrzeugen, Aufbauten und Anbaugeräten. Lassen Sie sich diese auf den Ausstellungsständen, den Kommunalmeilen und im Demo-Park LIVE im Einsatz zeigen.
Weitere detaillierte Informationen und das Programm finden Sie, wenn Sie weiter runter scrollen.

Telematiktage/Telematikforum | Halle 2

TELEMATIKTAGE/TELEMATIKFORUM

In Zusammenarbeit mit telematikmarkt.de – der führenden Mediengruppe für den Bereich Telematik im deutschsprachigen Raum – präsentieren Anbieter die neuesten Trends und Lösungen zu Themen wie z. B. Navigation, Fuhrparkmanagement und Fahrzeugortung.

Weitere detaillierte Informationen und das Programm finden Sie, wenn Sie weiter runter scrollen.

Demo-Park | Freigelände

ab 10:00 Uhr
Im Demo-Park erleben Sie von Experten moderierte LIVE-Demonstrationen zu Themen wie z. B. neueste Fahrzeugtechnik, Aufbauten, Anbaugeräte und Ladungssicherung.
Weitere detaillierte Informationen und das Programm finden Sie, wenn Sie weiter runter scrollen.

Unimog-Parcours | Freigelände

11:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Erleben Sie die Faszination Unimog live im Fahrparcours!.
Erstmals Mitfahrten möglich (Teilnehmerzahl begrenzt, Mindestalter 12 Jahre, Mindestkörpergröße 1,40 m).

Telematiktage/Telematikforum | Halle 2


TELEMATIKTAGE/TELEMATIKFORUM
In Zusammenarbeit mit telematikmarkt.de – der führenden Mediengruppe für den Bereich Telematik im deutschsprachigen Raum – präsentieren Anbieter die neuesten Trends und Lösungen zu Themen wie z. B. Navigation, Fuhrparkmanagement und Fahrzeugortung.
Weitere detaillierte Informationen und das Programm finden Sie, wenn Sie weiter runter scrollen.

Demo-Park | Freigelände

ab 11:00 Uhr

Im Demo-Park erleben Sie von Experten moderierte LIVE-Demonstrationen zu Themen wie z. B. neueste Fahrzeugtechnik, Aufbauten, Anbaugeräte und Ladungssicherung.

Weitere detaillierte Informationen und das Programm finden Sie, wenn Sie weiter runter scrollen.

Unimog-Parcours | Freigelände

11:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00 Uhr

Erleben Sie die Faszination Unimog live im Fahrparcours!

Erstmals Mitfahrten möglich (Teilnehmerzahl begrenzt, Mindestalter 12 Jahre, Mindestkörpergröße 1,40 m).

NUFAM-Forum | Aktionshalle

10:30 - 13:45 Uhr
KONZEPT LADUNGSSICHERUNG Themenreihe, veranstaltet vom Königsberger Ladungssicherungskreis
Weitere detaillierte Informationen und das Programm finden Sie, wenn Sie weiter runter scrollen.

14:00 - 14:45 Uhr
„Aktuelle Rahmenbedingungen in der LKW-Transportlogistik – Chancen und Anforderungen im Zeitalter der Digitalisierung“
Prof. Dr. Dirk Engelhardt | Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V., Frankfurt

14:45 - 15:30 Uhr

Podiumsdiskussion:

Zukunft des multimodalen Verkehrs am Beispiel des Standortes Lahr

Teilnehmer: Winfried Hermann | Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg, Stuttgart

Prof. Dr. Dirk Engelhardt | Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V., Frankfurt

Lars Asmus | RAlpin, Olten (CH),

Alexander Blankenburg | TX Logistik, Troisdorf

u.a.

15:45 - ca. 17:05 Uhr

KONZEPT LADUNGSSICHERUNG Themenreihe, veranstaltet vom Königsberger Ladungssicherungskreis
Weitere detaillierte Informationen und das Programm finden Sie, wenn Sie weiter runter scrollen.

Demo-Park | Freigelände

ab 10:00 Uhr

Im Demo-Park erleben Sie von Experten moderierte LIVE-Demonstrationen zu Themen wie z. B. neueste Fahrzeugtechnik, Aufbauten, Anbaugeräte und Ladungssicherung.

Weitere detaillierte Informationen und das Programm finden Sie, wenn Sie weiter runter scrollen.

Unimog-Parcours | Freigelände

11:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00 Uhr

Erleben Sie die Faszination Unimog live im Fahrparcours!

Erstmals Mitfahrten möglich (Teilnehmerzahl begrenzt, Mindestalter 12 Jahre, Mindestkörpergröße 1,40 m).

Für kleinere Kids gibt es zusätzlich den Unimog-Parcours "Next Generation" mit Mini-Mogs, Bobby-Cars und vielem mehr.

OKB-Parcours | Freigelände

11:00 - 18:00 Uhr

Geschicklichkeitsfahren mit dem Ortenauer Kraftfahrerbund e.V.

Testen Sie Ihre Geschicklichkeit.

Die besten Fahrer – auch ohne LKW-Führerschein – werden täglich prämiert.

Anmeldung: Halle 2, Stand A 224. Voraussetzung: Führerschein Klasse B

NUFAM/BKF.eXpert-Fachsymposium

Messe Konferenz Center | 2. OG | Konferenzraum 8/9

10:00 - 13:30 Uhr- Eintritt frei!

Berufskraftfahrer Aus-und Weiterbildung

Dieses Symposium bietet die optimale Möglichkeit, sich mit ausgewiesenen Fachleuten auszutauschen.

Themen u.a.:

• Arbeitsbedingungen für Berufskraftfahrer in Deutschland

• Berufskraftfahrer-Aus- und Weiterbildung in den Niederlanden

• Ausbildungsberuf Berufskraftfahrer/in

• Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr

• Ladungssicherung in der Berufskraftfahrer-Ausbildung

• BKrFQG/BKrFQV

• Förderungsmöglichkeiten

Präsentiert durch die Berufskraftfahrer-Zeitung

NUFAM-Forum | Aktionshalle

TRUCK DRIVER FORUM

11:00 Uhr
SAWYER – Eine Power-Mixtur aus New Country, Rock- und Party-Knallern

12:00 Uhr
Gefahrgüter im Handwerkerfahrzeug
Michael Walter | Polizeioberkommissar, Verkehrsdirektion Karlsruhe

13.00 Uhr
Wochenendruhezeit
Bleibt das Familienleben doch auf der Strecke?
Teilnehmer:
Gregor Terheide | Gewerkschafter und Betriebsrat a.D.
Udo Skoppeck | Vorsitzendender A.i.d.T e.V.
Michael Schmalz | angestellter Lkw-Fahrer
Udo Schiefner | Mitglied des deutschen Bundestages SPD
Jochen Dieckmann | Journalist, Berufskraftfahrer und Blogger
Karsten Glaschick | selbstfahrender Unternehmer
N.N. | Bundesamt für Güterverkehr (angefragt)
N.N. | Verkehrspolizei Karlsruhe (angefragt)

13:45 Uhr

SAWYER – Eine Power-Mixtur aus New Country, Rock- und Party-Knallern

14:00 Uhr

Social Media als Plattform – Fluch oder Segen? – Werbefläche, Vernetzung, Umgangston, Shitstorm?

Teilnehmer: Udo Skoppeck | Vorsitzendender A.i.d.T e.V.

Ekkehard Fischer | Pastor der Trucker Church

Jochen Dieckmann | Journalist, Berufskraftfahrer und Blogger

Karsten Glaschick | selbstfahrender Unternehmer

14:45 Uhr

SAWYER – Eine Power-Mixtur aus New Country, Rock- und Party-Knallern

15:00 Uhr

Smartphone on the Road – Die elektronischen Gaffer

Teilnehmer: Udo Skoppeck | Vorsitzendender A.i.d.T e.V.

Ekkehard Fischer | Pastor der TruckerChurch

Udo Schiefner | Mitglied des deutschen Bundestages SPD

Jochen Dieckmann | Journalist, Berufskraftfahrer und Blogger

Karsten Glaschick | selbstfahrender Unternehmer (Publikumbefragung)

15:45 Uhr

LIVE on stage: SAWYER – Eine Power-Mixtur aus New Country, Rock- und Party-Knallern

Demo-Park | Freigelände

ab 10:00 Uhr

Im Demo-Park erleben Sie von Experten moderierte LIVE-Demonstrationen zu Themen wie z. B. neueste RFahrzeugtechnik, Aufbauten, Anbaugeräte und Ladungssicherung.

Weitere detaillierte Informationen und das Programm finden Sie, wenn Sie weiter runter scrollen.

Unimog-Parcours | Freigelände

11:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00 Uhr

Erleben Sie die Faszination Unimog live im Fahrparcours!

Erstmals Mitfahrten möglich (Teilnehmerzahl begrenzt, Mindestalter 12 Jahre, Mindestkörpergröße 1,40 m).

Für kleinere Kids gibt es zusätzlich den Unimog-Parcours "Next Generation" mit Mini-Mogs, Bobby-Cars und vielem mehr.

OKB-Parcours | Freigelände

11:00 - 18:00 Uhr

Geschicklichkeitsfahren mit dem Ortenauer Kraftfahrerbund e.V.

Testen Sie Ihre Geschicklichkeit.

Die besten Fahrer – auch ohne LKW-Führerschein – werden täglich prämiert.

Anmeldung: Halle 2, Stand A 224. Voraussetzung: Führerschein Klasse B

Detailliertere Informationen zu einzelnen Veranstaltungsreihen

Wählen Sie über die Reiter die für Sie relevanten Themen aus.

Treffpunkt Kommunal +

Kommunalmeile

Kommunalpavillon | Messeatrium (Grünfläche zwischen den Hallen)

TREFFPUNKT KOMMUNAL geht in die Praxis: Besuchen Sie unter fachkundiger Moderation erfahrener Kommunaltrainer die Anbieter von Kommunalfahrzeugen, Aufbauten und Anbaugeräten. Lassen Sie sich diese auf den Ausstellungsständen, den Kommunalmeilen und im Demo-Park LIVE im Einsatz zeigen.

Geführte Kommunaltouren

mehrmals täglich zu folgenden Zeiten:

11.00 | 13.00 | 15.00 Uhr
(Dauer jeweils 1,5 Stunden)

Die geführten Touren finden zu den genannten Zeiten mit Delegationen kommunaler Besucher statt und zeigen ausgewählte Stände, die Kommunalmeilen sowie den Demopark. Dabei ist ein hoher Nutzen für Ihren beruflichen Alltag sowie ein fachlicher Austausch mit Kollegen garantiert! Zu den Besuchern des TREFFPUNKT KOMMUNAL zählen kommunale Mitarbeiter aller relevanten Ebenen: vom Fuhrparkleiter über Anwender, bis hin zu Vertretern der privaten Ver- und Entsorgungsbetriebe.

Der Ablauf der Touren ist wie folgt geplant:

  • Begrüßung am Kommunalpavillon im Messeatrium
  • dm-arena | A 407 | Christian Markert, ALLIGATOR Ventilfabrik GmbH
    Reifenmanagement mit automatischer Reifendruck- und Temperaturmessung
  • dm-arena | B 403 | Bernd Tusche, Hilltip GmbH
    Hilltip Schneeschilde SnowStriker,
    HilltipStreuer IceStriker und Hillipt Solesprüher SprayStriker
  • dm-arena | A 420 | Axel Hagenmeier, S & G Automobil AG
    Feuerwehr-, Winterdienst- und Entsorgungsfahrzeuge
  • Halle 3 | A 308 | Peter Hörstke, AHZ GmbH, Toyota Zentrum Karlsruhe
    Toyota Mirai – die erste serienmäßige Brennstoffzellen-Limousine, 3 Min. tanken und 500km elektrisch fahren, absolut emissionsfrei!
  • Halle 2 | A 202 | Klaus Balk, Karl Müller GmbH & Co. KG
    Anhänger für jede Anforderung
  • Halle 2 | B 207 | Frank-Torsten Hennecke, Köhler Ersatzteile GmbH
    Leitfähige Abstützplatte für Drehleitern (Feuerwehr)
  • Halle 2 | B 221 | Patrick Spitznagel, Hyva Germany GmbH
    Absetzer, Abroller, Ladekrane
  • Demo-Park | Julian Kaiser, Sortimo International GmbH
    Lastenfahrrad Pro Cargo CT1
  • Demo-Park | Lena Fuß, Fuß Spezialfahrzeugbau GmbH
    FußTrac 1600
  • Kommunalmeile | Manuel Dreher, EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
    STAS-Schubboden
  • Halle 1 | D 108 + D 109 | Thomas Fassot, JPM
    3-Seiten-Kipper Aluminium auf MAN TGE/ 3-Seiten-Kipper Aluminium + Werkzeugschrank zw. Fahrerhaus und Aufbau auf IVECO 35
  • Halle 1 | A 107 | Dirk Schaaf, Volkswagen Zentrum Karlsruhe GmbH
    Volkswagen Nutzfahrzeuge für den kommunalen Bedarf
  • Get-Together, kleiner Umtrunk

Moderation: Christian Rennie | Rennie und Döhler/Schulung und Beratung

TELEMATIKTAGE/TELEMATIKFORUM
In Zusammenarbeit mit telematikmarkt.de – der führenden Mediengruppe für den Bereich Telematik im deutschsprachigen Raum – präsentieren Anbieter die neuesten Trends und Lösungen zu Themen wie z. B. Navigation, Fuhrparkmanagement und Fahrzeugortung.

In Gesprächsrunden und Referaten geben die Teilnehmer Antworten auf aktuelle Fragestellungen.

Donnerstag, 28.09.2017

11:00 Uhr

Eröffnung der Telematik-Tage/Vorstellung der Mediengruppe

11:10 - 12:00 Uhr

Gesprächsrunde
Reif für die Werkstatt – Vorbeugung, Minimierung und Kompensierung von Fahrzeugausfällen mithilfe von Telematik
Teilnehmer sind:
Yves Sinner, Product Manager EMEA bei Goodyear Proactive Solutions
Martin Strallhofer, Vertriebsleiter Deutschland bei BPW Bergische Achsen KG
Christian Weiß, Leiter Vertrieb Europa bei DAKO GmbH
Andreas Pernjak, Direktor Marketing & Verkauf bei TachoEasy GmbH
Moderation: Peter Klischewsky, Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de

12:30 - 12:50 Uhr

YellowFox Tacho Complete – Mehr Zeit für's Wesentliche
Komplettlösung für die Verarbeitung von digitalen Fahrtenschreiberdaten jetzt auch mit elektronischer Spesenabrechnung
Thomas Gräbner| YellowFox GmbH

12:55 - 13:05 Uhr

Spesen- und Lohnberechnung digitalisiert
Oliver Hassel| Pro Cont Sales AG

13:05 - 13:15 Uhr

Zukunftstrends praktisch in einer Telematik-Lösung umgesetzt
Benjamin Rheinberger| Couplink Group AG

13:30 - 14:00 Uhr

Gesprächsrunde
Digitalisierung des Einsatzzwecks – Fahrzeugspezifische Telematik-Lösungen gemäß den Anforderungen der Branchen
Teilnehmer sind:
Jens Zeller, Geschäftsführer der idem telematics GmbH
Thomas Gräbner, Vertriebsleiter der YellowFox GmbH
Jens Uwe Tonne, Vorstandsmitglied und Mitinhaber der Couplink Group AG
Daniel Thommen, Geschäftsführer der LOSTnFOUND AG
Moderation: Peter Klischewsky, Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de

Freitag, 29.09.2017

11:00 Uhr

Eröffnung des Veranstaltungstages/Vorstellung der Mediengruppe

11:05 - 11:25

Offene Telematik-Plattformen und wie sie die Logistik verändern
Jens Zeller| idem telematics GmbH

12:30 - 12:50 Uhr

Echtzeit-Überwachung und Dokumentation der Kühlkette bei temperaturgeführten Transporten
Jochen Linden| NavKonzept GmbH

12:55 - 13:15 Uhr

Behörden & Kunden ein Widerspruch? Mit den gesetzlichen Vorschriften einen Wettbewerbsvorteil erzielen
Andreas Pernjak| TachoEasy AG

13:20 - 13:40 Uhr

E-Mobilität & Smart City Logistik
Dr. Harald Hempel| DAKO GmbH

13:45 - 13:55 Uhr

Automatisierte Auswertung von Fahr- und Standzeiten
Norpert Stephan| INGENIEURBÜRO STEPHAN e.K.

14:00 - 14:20 Uhr

(R)Evolution der Baubranche: Wie digitales Fuhrpark- und Maschinenmonitoring die Produktivität erhöht
Martin Steiner | A1 digital Deutschland GmbH

Demopark +

NUFAM Demopark

Donnerstag, 28.09.

11:00 Uhr

ORTEN ET 30 V - Elektro-Transporter

Orten Electrics-Trucks

11:30 Uhr

Absetzer/Kran mit Wechselgerät - Kombination/MOFFETT - Mitnehmstapler

Hiab Germany GmbH

12:00 Uhr

Beton-Innenlader

Langendorf GmbH

12:30 Uhr

Elektrifizierter MAN TGL mit SafeServer Getränkeaufbau von Orten Electric-Trucks

Orten Electrics-Trucks

13:00 Uhr

Lastenfahrrad Pro Cargo CT1

Sortimo International GmbH

13:30 Uhr

Kässbohrer Kipper K.SKS BS

Kässbohrer

14:00 Uhr

Wechselbrückenumsetzer

Terberg Spezialfahrzeuge GmbH

14:30 Uhr

Sicherheit bei der Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung –

Vorführung mit dem Stützrad-LKW

BKF.eXpert

15:00

091 FE Elektro-Hubsteiger - 100% elektrisch

France Elévateur Deutschland GmbH / Orten Fahrzeugbau GmbH

Freitag, 29.09.

11:00 Uhr

Lastenfahrrad Pro Cargo CT1

Sortimo International GmbH

11:30 Uhr

Kässbohrer Kipper K.SKS BS

Kässbohrer

12:00 Uhr

Wechselbrückenumsetzer

Terberg Spezialfahrzeuge GmbH

12:30 Uhr

Sicherheit bei der Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung - Vorführung mit dem Stützrad-LKW BKF.eXpert

13:30 Uhr

Absetzer/Kran mit Wechselgerät - Kombination/MOFFETT - Mitnehmstapler

Hiab Germany GmbH

14:00 Uhr

Beton-Innenlader

Langendorf GmbH

14:30 Uhr

Elektrifizierter MAN TGL mit SafeServer Getränkeaufbau von Orten Electric-Trucks

Orten Electrics-Trucks

15:00 Uhr

ORTEN ET 30 V - Elektro-Transporter

Orten Electrics-Trucks

15:30 Uhr

091 FE Elektro-Hubsteiger - 100% elektrisch

France Elévateur Deutschland GmbH / Orten Fahrzeugbau GmbH

Samstag, 30.09.

10:30 Uhr

Faszinierende Tuchakrobatik am Kran

Volair Luftartistik

10:45 Uhr

Minibagger Wettbewerb

Fahrschule Mülln

11:15 Uhr

Raus aus dem toten Winkel! Die Gefahrenzone live und anschaulich erklärt. Weiterhin gibt es hier die Anleitung, wie Sie dieses Wissen einfach weitergeben und einen erheblichen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten können.

Jochen Dieckmann - Journalist, Berufskraftfahrer und Blogger

12:30 Uhr

Halbfinale Fahrerwettbewerb NUFAM Challenge

Zu meistern gilt es verschiedene alltägliche Aufgaben wie z.B. rückwärts einparken, Ladung sichern und das in der Ausbildung gelernte Wissen anzuwenden.

In Zusammenarbeit mit Drive Concept Wiesner UG und dem ETM Verlag (fernfahrer.de)

13:30 Uhr

Alex Gräff ist einer der bekanntesten Profi-Drifter in Deutschland. Im Demo-Park zeigt er sein ganzes Können und zeichnet mit seinem Rennwagen kreative Donuts auf den Asphalt.

Alex Gräff

14:00 Uhr

Faszinierende Tuchakrobatik am Kran

Volair Luftartistik

14:15 Uhr

Minibagger Wettbewerb

Fahrschule Mülln

14:30 Uhr

Die Rettungskette zeigt wie verschiedene Partner bei einem LKW-Unfall Hand in Hand zusammen arbeiten.

Berufsfeuerwehr Karlsruhe, Abschlepp- und Bergungsdienst Auto Böhler GmbH, DRK-Kreisverband Karlsruhe, Verkehrspolizei Karlsruhe, DEKRA Automobil GmbH

16:00 Uhr

Finale Fahrerwettbewerb NUFAM Challenge

Zu meistern gilt es verschiedene alltägliche Aufgaben wie z.B. rückwärts einparken, Ladung sichern und das in der Ausbildung gelernte Wissen anzuwenden.

In Zusammenarbeit mit Drive Concept Wiesner UG und dem ETM Verlag (fernfahrer.de)

– im Anschluss Preisverleihung –

17:00 Uhr

Alex Gräff ist einer der bekanntesten Profi-Drifter in Deutschland. Im Demo-Park zeigt er sein ganzes Können und zeichnet mit seinem Rennwagen kreative Donuts auf den Asphalt.

Alex Gräff

17:15 Uhr

Sicherheit bei der Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung – Vorführung mit dem Stützrad-LKW

BKF.eXpert

Sonntag, 01.10.

10:30 Uhr

Faszinierende Tuchakrobatik am Kran

Volair Luftartistik

10:45 Uhr

Minibagger Wettbewerb

Fahrschule Mülln

11:00 Uhr

Die Rettungskette zeigt wie verschiedene Partner bei einem LKW-Unfall Hand in Hand zusammen arbeiten

Berufsfeuerwehr Karlsruhe, Abschlepp- und Bergungsdienst Bissinger GmbH, DRK-Kreisverband Karlsruhe, Verkehrspolizei Karlsruhe, DEKRA Automobil GmbH

12:30 Uhr

Alex Gräff ist einer der bekanntesten Profi-Drifter in Deutschland. Auf dem Demo-Park zeigt er sein ganzes Können und zeichnet mit seinem Rennwagen kreative Donuts auf den Asphalt.

Alex Gräff

12:45 Uhr

Absetzer/Kran mit Wechselgerät - Kombination/MOFFETT - Mitnehmstapler

Hiab Germany GmbH

13:15 Uhr

Elektrifizierten MAN TGL mit SafeServer Getränkeaufbau von Orten Electric-Trucks

Orten Electrics-Trucks

14:00 Uhr

Faszinierende Tuchakrobatik am Kran

Volair Luftartistik

14:15 Uhr

Minibagger Wettbewerb

Fahrschule Mülln

14:30 Uhr

Die Rettungskette zeigt wie verschiedene Partner bei einem LKW-Unfall Hand in Hand zusammen arbeiten

Berufsfeuerwehr Karlsruhe, Abschlepp- und Bergungsdienst Bissinger GmbH, DRK-Kreisverband Karlsruhe, Verkehrspolizei Karlsruhe, DEKRA Automobil GmbH

16:00 Uhr

Alex Gräff ist einer der bekanntesten Profi-Drifter in Deutschland. Im Demo-Park zeigt er sein ganzes Können und zeichnet mit seinem Rennwagen kreative Donuts auf den Asphalt.

Alex Gräff

16:15 Uhr

Sicherheit bei der Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung – Vorführung mit dem Stützrad-LKW

BKF.eXpert

Samstag, 30.09.

Konzept Ladungssicherung

NUFAM-Forum | Aktionshalle

10:30 – 10:45 Uhr

Begrüßung

Manfred Sommer | Mitbegründer und Vorstandsmitglied des Köngisberger Ladungssicherungskreises e.V.

10:45 – 11:10 Uhr

Fehlende Ladungssicherung und ihre Folgen

Mario Gaede | Polizeihauptkommissar, Polizei Berlin

11:10 – 11:45 Uhr

…und warum darf ich DIESE Gurte denn nicht nehmen???...

Claus Orth | Polizeioberkommissar, Polizei Hamburg

11:45 – 12:15 Uhr

…und wer ist nun verantwortlich? Wer bekommt die Punkte?

Prof. Dr.-Ing. Carsten Dorn | Hochschule Bremerhaven

12:15 – 12:45 Uhr

Fehlende Ladungssicherung und ihre Folgen…

Mario Gaede | Polizeihauptkommissar, Polizei Berlin

12:45 – 13:15 Uhr

…und warum darf ich DIESE Gurte denn nicht nehmen???...

Claus Orth | Polizeioberkommissar, Polizei Hamburg

13:15 – 13:40 Uhr

…und wer ist nun verantwortlich? Wer bekommt die Punkte?

Prof. Dr.-Ing. Carsten Dorn | Hochschule Bremerhaven

15:45 – 16:10 Uhr

Fehlende Ladungssicherung und ihre Folgen…

Mario Gaede | Polizeihauptkommissar, Polizei Berlin

16:10 – 16:35 Uhr

…und warum darf ich DIESE Gurte denn nicht nehmen???...

Claus Orth | Polizeioberkommissar, Polizei Hamburg

16:35 – 17:00 Uhr

…und wer ist nun verantwortlich? Wer bekommt die Punkte?

Prof. Dr.-Ing. Carsten Dorn | Hochschule Bremerhaven

17:00 – 17:05 Uhr

Abschlussworte

Manfred Sommer | Mitbegründer und Vorstandsmitglied des Köngisberger Ladungssicherungskreises e.V.

Baden-Württemberg Ministerium für Verkehr

Schirmherrschaft

Winfried Hermann (MdL), Minister für Verkehr Baden-Württemberg übernimmt die Schirmherrschaft der NUFAM 2017.

mehr
XING- und facebook

XING- und facebook

Neue Geschäftspartner & Kunden finden, spannende Diskussionen verfolgen oder einfach die neusten Informationen zur NUFAM erhalten.

zu unserer XING Gruppe zu unserer facebook-Seite